betreute betriebliche Umschulung für Rehabilitanden (bbUReha)

Der VSB ist seit 1996 mit der Durchführung von bbUReha durch die Agentur für Arbeit, der Deutschen Rentenversicherung und andere Kostenträger beauftragt.

bbUReha wurde für Frauen und Männer geschaffen, die aufgrund gesundheitlicher Beeinträchtigungen ihren ursprünglichen Beruf nicht mehr ausüben können. Sie erhalten durch die bbUReha die Möglichkeit, wohnortnah einen neuen sowie den persönlichen Neigungen und Fähigkeiten entsprechenden Beruf zu erlernen. Die individuelle Umschulung findet praxisorientiert in einem Kooperationsbetrieb statt und ist mit dem Besuch der Berufsschule verbunden. Begleitend zur Umschulung ist nicht nur ein Stützunterricht eingerichtet, sondern außerdem ein umfassendes Beratungs- und Betreuungsangebot.


Für Sie auf einen Blick

02.05. bis 31.07. Reha-Vorbereitungslehrgang
Sie werden auf den Besuch der Berufsschule im Rahmen Ihrer Umschulung vorbereitet und es wird ein wohnortnahes Unternehmen für Ihre Umschulung gefunden.
ab 01.08. individuelle Umschulung in einem Unternehmen inkl. Prüfungsvorbereitung, individueller Lernunterstützung sowie umfassender persönlichem Beratungs- und Betreuungsangebot




Auskunft und Kontakt



 


















Britta Steinkamp Katharina Holländer
+49 561 1091-451 Telefon +49 561 1091-445
+ 49 561 71 33 92 Fax + 49 561 71 33 92
britta.steinkamp@vsb-nordhessen.de Email katharina.hollaender@vsb-nordhessen.de





 

CERTQUA
© 2017 CHC IT-Solutions | SOLVA